Schweißtechnik

DVS-Zertifizierung für Industrie und Handwerk

Übungstag MIG ALU-Schweißen

 

Metall-Aktiv-Gasschweißen - MAG Verfahren 135 mit Massivdraht oder

Metall-Aktivgasschweißen mit schweißpulvergefüllter Drahtelektrode 136 bzw.

Metall-Inert-Gasschweißen - MIG Verfahren 131 nach DIN EN ISO 4063

Beim MIG/MAG Schweißen wird über eine Drahtrolle ein Draht durch ein Schlauchpaket zum Ende eines Schweißbrenners geführt. Dieser Draht steht am Austritt des Brenners unter Strom und es entsteht zwischen Werkstück und Draht ein Lichtbogen. Dadurch schmelzen der Zusatzwerkstoff/Draht und Werkstück, an der Stelle, wo der Lichtbogen entsteht auf und werden verschweißt.

MAG mit CO2-Gasanteil (aktives Gas) und metallischen Draht zum Stahlschweißen

MIG nur mit Inertem Gas (z.B. Argon) und Aluminiumdraht zum Schweißen von Aluminium

Anwendungsgebiet:

Es werden meist unlegierte Stähle verschweißt aber auch im MIG-Verfahren Aluminium und seine Legierungen. Häufig eingesetzt im allgemeinen Stahlbau, Maschinenbau, KFZ und in der Automatisierung von Schweißverfahren.

Einstieg auf Anfrage

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Brigitte Görlitz
Tel.: 0561 9596-153
Lehrgangsnr 61668-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel Übungstag MIG ALU-Schweißen
Unterrichtsform Vollzeit
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 01.07.2018 - 30.09.2018
Lehrgangsgebühr € 230,00
Unterrichtsstunden 8