Schweißtechnik

DVS-Zertifizierung für Industrie und Handwerk

Übungstag WIG ALU-Schweißen

 

Wolfram-Inert-Gasschweißen - WIG Verfahren 141 nach DIN EN ISO 4063

Beim WIG-Schweißen wird eine fest installierte Wolframelektrode in einem Schweißbrenner montiert, die unter Strom gesetzt wird.

Beim Annähern an das Werkstück entsteht ein Lichtbogen, der das Werkstück aufschmilzt. Gleichzeitig kann mit der zweiten Hand ein Zusatzwerkstoff/Stab zugeführt werden. Daher ist dieses Schweißverfahren, dass dem Gasschweißen sehr ähnlich.

Allerdings können mit dem WIG-Schweißen die meisten Werkstoffe, wie unlegierte und niedriglegierte Stähle, Aluminium und seine Legierungen, sowie CrNi-Stähle verschweißt werden.

Das Verfahren besitzt, bei erlernter Handfertigkeit, eine hohe Genauigkeit.

Anwendungsgebiet:

Dieses Verfahren wird nahezu überall eingesetzt und auch die meisten metallischen, wie auch nicht Eisen Werkstoffe sind verschweißbar.

Einstieg auf Anfrage

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Brigitte Görlitz
Tel.: 0561 9596-153
Lehrgangsnr 61669-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel Übungstag WIG ALU-Schweißen
Unterrichtsform Vollzeit
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 01.07.2018 - 30.09.2018
Lehrgangsgebühr € 190,00
Unterrichtsstunden 8