Kaufmännisches Fachwissen und Management

Zentrum für Führungskräfte

Agiler Mindsetter IHK

IHK

Die Industrie in Deutschland boomt und verzeichnet einen Erfolg nach dem anderen. Warum benötigt der Mittelstand jetzt auch noch Agilität im Arbeitsalltag?

Weil die Kunden heute in einer vollkommen anderen Geschwindigkeit Produkte, Services und einen Dialog auf Augenhöhe erwarten. Und weil durch die Digitalisierung neue, disruptive Geschäftsmodelle viel schneller und mit weniger Ressourcen an Bedeutung gewinnen und so erfolgreiche Branchen und Geschäftsmodelle in ihrer Existenz bedrohen.

Tradierte, hierarchisch geprägte Unternehmensorganisationen können oft mit dieser Dynamik und Geschwindigkeit nicht Schritt halten. Die Zukunft zu sichern, bedeutet, auf Veränderungen schneller reagieren zu können, also agiler zu sein. Und dies unternehmensweit, in jedem Fachbereich und jedem Team.

Die Antwort ist, eine Kultur zu entwickeln, in der Führungskräfte und Mitarbeiter sich trauen, mutig gegen den Strom zu schwimmen, und aus Fehlern lernen dürfen. Förderung der Selbstwirksamkeit, veränderte Führung und Verantwortungen, der Abbau von Barrieren sowie schnelles Erlernen neuer digitaler Technologien sind wichtige Bausteine dieser Veränderung.

Mit dem "Agilen Mindsetter" bauen Unternehmen Kompetenzen und Ressourcen auf, um digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen. Die "Agilen Mindsetter" unterstützen die Entwicklung einer attraktiven Unternehmenskultur, die neue Mitarbeiter gewinnt und bindet.

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Johanna Niebel
Tel.: 0561 9596-352
Lehrgangsnr62558-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelAgiler Mindsetter IHK
UnterrichtsformTeilzeit
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 25.09.2020 - 20.02.2021
Lehrgangsgebühr € 1.900,00
Unterrichtsstunden108
Unterrichtszeitwochentags und samstags von 9:00 - 17:00 Uhr
Inhalt

Modul 1: (Trainingsmodul) Grundlagen der Agilität im Arbeitsalltag

Modul 2: (Praxismodul) Vertiefung der Grundlagen der Agilität im Arbeitsalltag durch Selbstlernen

Modul 3: (Trainingsmodul) Umsetzung der Agile Journey im Arbeitsalltag

Modul 4: (Praxismodul) Umsetzung eines Prozessschrittes der Agilen Journey

Modul 5: (Trainingsmodul) Konkrete Maßnahmen zur Entwicklung von Agilität und Agilem Mindset konzipieren und durchführen

Modul 6: (Praxismodul) Konkrete Veränderung in einem Gestaltungsfeld umsetzen

Modul 7: (Trainingsmodul) Agile Journey an einem Fallbeispiel anwenden sowie Großgruppenkonzepte kennenlernen

Modul 8: (Praxismodul) Praxisarbeit Agilität im Arbeitsalltag

Modul 9: (Trainingsmodul) Präsentation der Praxisarbeit - Zertifizierung