Zum Hauptinhalt springen

Controlling für Einsteiger

Kaufmän­nisches Fachwissen und Management

Controlling für alle (NOCH)-Nicht-Controller/-innen

In diesem kompakten Wochenend-Seminar lernen Sie die wichtigsten Begriffe und Konzepte an praktischen Beispielen kennen. Besonders technische Fach- und Führungskräfte müssen sich mit dem Controlling auseinandersetzen, damit sie "mitreden" können.

Werden Sie manchmal mit Begriffen aus der Finanzwelt wie Cashflow, Deckungsbeitrag, Liquidität, EBIT oder ROI konfrontiert? Möchten auch Sie Ihren Standpunkt betriebswirtschaftlich fundierter, mit den richtigen Fachbegriffen und überzeugend vertreten? Was verbirgt sich hinter den Fachbegriffen und was bringt Controlling in der Praxis?

Das Seminar bietet einen idealen Einstieg für alle "Nicht-BWL'ler". Die Veranstaltung ist aber auch eine gute Ergänzung oder Auffrischung für Mitarbeiter und Führungsnachwuchskräfte aus den kaufmännischen Bereichen.

(Ehemals Controlling-Crash-Kurs)

Ihr Kontakt

Seminarsachbearbeiter
Frau Rahel Schwarz
0561 9596-453

Kurs buchenInfomaterial anfordern

Kursinformationen

Lehrgangsnummer62593-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelControlling für Einsteiger
UnterrichtsformWochenende
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 19.09.2020 - 19.09.2020
Lehrgangsgebühr € 490,00
Unterrichtsstunden7
UnterrichtszeitSamstag von 09:00 - 15:30 Uhr
AbschlussBZ Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Was ist Controlling und was macht eigentlich ein Controller?

  • Das "magische" Dreieck der finanziellen Stabilität
  • Bilanzen lesen und verstehen
  • Kosten senken im Working Capital
  • Erfolgsrechnung, Gewinn- und Verlustrechnung verstehen und interpretieren
  • Liquiditätsmanagement
  • Cash-Flow & Co.: Welche Kennzahlen Sie kennen müssen
  • Alles verständlich und zur umgehenden Anwendung im Beruf erklärt!
Wir entwickeln gemeinsam Ihre Stärken

Bitte klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Video von Youtube abzuspielen (Datenschutzhinweise beachten).

Das Team des Zentrums für Führungskräfte berät und coacht aufstrebende Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihren ganz persönlichen beruflichen Karriereplan und machen Sie bereit für Ihre (Aufstiegs-)Weiterbildung.

Wir beraten Sie bei der wichtigen Auswahl der passenden Qualifizierung, z. B. zu Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in oder Bilanzbuchhalter/-in. In Branchen wie Personalwesen, Führungstraining oder Managementmethoden bringen wir Sie auf die Erfolgsspur. Den Antrieb dazu geben wir Ihnen, indem wir Ihre Kompetenzen nachhaltig aufbauen und weiterentwickeln.

Weiterbildung, immer auf neuestem Stand

Dazu passen wir unsere Themen, Lernformate und Beratungsleistungen stetig an die aktuellen Entwicklungen der Wirtschaft an. So erhalten Sie eine Qualifikation nach neuesten Trends.

 

5 Punkte für Ihren Erfolg
  1. moderne Lern- und Lehrmethoden
  2. offene und wertschätzende Lernatmosphäre
  3. motiviertes Dozententeam mit einem hohen Maß an Praxisorientierung
  4. verlässliche Lehrgangsorganisation
  5. individuelle und kompetente Beratung, ausgerichtet nach Ihren Lernzielen

 

Weiterbildungen mit Rücksicht auf Ihren Zeitplan

Die Weiterbildungsangebote können Sie berufsbegleitend, in Abend- und Wochenendkursen oder im Vollzeitunterricht wahrnehmen. Angebote, die wir gerne auch auf die spezifischen Anforderungen in Ihrem Unternehmen anpassen. Dazu bietet das Zentrum für Führungskräfte auch passende Inhouse-Schulungen für Sie an.

Handfestes für die Karriereleiter: Anerkannte Zertifikate

Und das Beste: Die Weiterbildungsabschlüsse vom Bildungszentrum Kassel sind in der Wirtschaft anerkannt, denn mit den Abschlüssen der Industrie- und Handelskammer (IHK-Zertifikat) bzw. der Handwerkskammer (HWK-Zertifikat) haben Sie den Nachweis über Ihr Wissen schwarz auf weiß. Dies ist ein wichtiger Baustein für Ihren beruflichen Aufstieg.

Hier finden Sie die aktuellen Meisterkurse

Ihr Kontakt
Katrin Bock

Fachbereichsleiterin

Seminarorganisation
Alina Eschhold

Referentin

Stephanie Grün

Seminarsachbearbeiterin

Rahel Schwarz

Seminarsachbearbeiterin

Sandra Janas

Seminarsachbearbeiterin