Zum Hauptinhalt springen

Fachkraft Rechnungswesen mit IHK-Zertifikat - alle Module

Kaufmän­nisches Fachwissen und Management

Leistung bringt Anerkennung

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten des modernen Rechnungswesens, die die Teilnehmer in die Lage versetzen, qualifizierte Sachbearbeitungsaufgaben des betrieblichen Funktionsbereiches Rechnungswesen zu übernehmen. Inhaltlich werden die Geschäftsbuchführung (Vermögensrechnung und Erfolgsrechnung), die Kosten- und Leistungsrechnung (Kalkulation, Kennzahlen, Planungsrechnung) und steuerliche Grundlagen (Insbesondere betriebliche Steuern, Steuerbilanz und Handelsbilanz) anhand praktischer Fälle und Beispiele erlernt.

Die Abschlussklausur findet am 21.10.2020 statt.

Im Lehrgangsentgelt enthalten ist die Gebühr für die Abschlussklausur in Höhe von 275,00 €.

Zzgl. zu dem Lehrgansgentgelt kommen noch 150,00 € Zertifikatsgebühren.

Ihr Kontakt

Seminarsachbearbeiter
Frau Johanna Niebel
0561 9596-352

Kurs buchenInfomaterial anfordern

Kursinformationen

Lehrgangsnummer62551-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelFachkraft Rechnungswesen mit IHK-Zertifikat - alle Module
UnterrichtsformTeilzeit
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 11.03.2020 - 21.10.2020
Lehrgangsgebühr € 1.105,00
Unterrichtsstunden160
Unterrichtszeit2x wöchentlich 17:30 - 20:45 Uhr
VoraussetzungenAbgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder mehrjährige kaufmännische/verwaltende Berufspraxis (Teilnehmern mit geringen Buchführungskenntnissen wird der vorherige Besuch des Kurses "Einführung in die Buchführung" empfohlen.
AbschlussIHK Zertifikat
Inhalt

Die 3 Module werden hintereinander absolviert! In den hessischen Ferien findet kein Unterricht statt.

  • Modul 1: Betriebliches Rechnungswesen, 68 UStd.

Gesetzliche Vorschriften und Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, Organisation der Buchführung, Kontenrahmen und Kontenpläne, Statistik, Deskriptive Statistik, Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie, G2: Buchhaltung und Abschluss, Zahlungs- und Kreditverkehr, Kosten- und Leistungsrechnung, Steuern im Betrieb

  • Modul 2: Betriebliches Steuerwesen, 48 UStd.

Allgemeines Steuerrecht, Spezielles Steuerrecht, Besteuerung der Unternehmen und Arbeitnehmer, Einkommenssteuer (Besteuerung, Einkunftsarten, Gewinnbegriff), Körperschaftssteuer, Umsatzsteuer

  • Modul 3: Kosten- und Leistungsrechnung, 44 UStd.

Grundzüge und Aufgaben, Abgrenzung der Finanzbuchhaltung zur Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Anwendung der Vollkostenrechnung an Beispielen aus der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung, Kostenrechnungen mit Fragestellungen zu Kalkulationsverfahren, Kostenbewertung und Beschäftigungsgrad, Leistungs- und Ergebnisrechnung, Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)

Wir entwickeln gemeinsam Ihre Stärken

Bitte klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Video von Youtube abzuspielen (Datenschutzhinweise beachten).

Das Team des Zentrums für Führungskräfte berät und coacht aufstrebende Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihren ganz persönlichen beruflichen Karriereplan und machen Sie bereit für Ihre (Aufstiegs-)Weiterbildung.

Wir beraten Sie bei der wichtigen Auswahl der passenden Qualifizierung, z. B. zu Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in oder Bilanzbuchhalter/-in. In Branchen wie Personalwesen, Führungstraining oder Managementmethoden bringen wir Sie auf die Erfolgsspur. Den Antrieb dazu geben wir Ihnen, indem wir Ihre Kompetenzen nachhaltig aufbauen und weiterentwickeln.

Weiterbildung, immer auf neuestem Stand

Dazu passen wir unsere Themen, Lernformate und Beratungsleistungen stetig an die aktuellen Entwicklungen der Wirtschaft an. So erhalten Sie eine Qualifikation nach neuesten Trends.

 

5 Punkte für Ihren Erfolg
  1. moderne Lern- und Lehrmethoden
  2. offene und wertschätzende Lernatmosphäre
  3. motiviertes Dozententeam mit einem hohen Maß an Praxisorientierung
  4. verlässliche Lehrgangsorganisation
  5. individuelle und kompetente Beratung, ausgerichtet nach Ihren Lernzielen

 

Weiterbildungen mit Rücksicht auf Ihren Zeitplan

Die Weiterbildungsangebote können Sie berufsbegleitend, in Abend- und Wochenendkursen oder im Vollzeitunterricht wahrnehmen. Angebote, die wir gerne auch auf die spezifischen Anforderungen in Ihrem Unternehmen anpassen. Dazu bietet das Zentrum für Führungskräfte auch passende Inhouse-Schulungen für Sie an.

Handfestes für die Karriereleiter: Anerkannte Zertifikate

Und das Beste: Die Weiterbildungsabschlüsse vom Bildungszentrum Kassel sind in der Wirtschaft anerkannt, denn mit den Abschlüssen der Industrie- und Handelskammer (IHK-Zertifikat) bzw. der Handwerkskammer (HWK-Zertifikat) haben Sie den Nachweis über Ihr Wissen schwarz auf weiß. Dies ist ein wichtiger Baustein für Ihren beruflichen Aufstieg.

Hier finden Sie die aktuellen Meisterkurse

Ihr Kontakt
Katrin Bock

Fachbereichsleiterin

Seminarorganisation
Alina Eschhold

Referentin

Stephanie Grün

Seminarsachbearbeiterin

Johanna Niebel

Seminarsachbearbeiterin