Zum Hauptinhalt springen

Gepr. Industriefachwirt/-in mit IHK-Abschluss

Kaufmän­nisches Fachwissen und Management

Allrounderqualifikation speziell für die Industrie

Die Qualifizierung der Geprüften Industriefachwirte ist ein Sprungbrett für die Karriere in der Industrie! Dieser neue Kompaktlehrgang ist aktualisiert nach dem Stand der neuen Verordnung des Rahmenlehrplans vom Juli 2010.

Der ebenso angesehene wie anspruchsvolle IHK-Fortbildungsabschluss "Gepr. Industriefachwirt/-in" ist entsprechend der sich wandelnden beruflichen Aufgaben und Anforderungen in Industrieunternehmen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit von Grund auf überarbeitet. Die Lerninhalte richten sich nach den zukünftigen Anforderungen an Industriefachwirte.

Durch diese umfassende Qualifizierung können Industriefachwirte ihre Kompetenzen bei der Mitarbeit und Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen im Industrieunternehmen einbringen. Besondere Bedeutung hat das neue Handlungsfeld "Wissens- und Transfermanagement", bei dem die vorhandenen Fähigkeiten und Erfahrungen für umfassende Aufgabenstellungen und betriebliche Veränderungen im Unternehmen nutzbar werden. Dazu gehört auch die Gestaltung und Koordination von Prozessen, die der Organisationsentwicklung dienen. Von Industriefachwirten wird verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln und Methodenkompetenz erwartet. Diese Weiterbildung qualifiziert Sie für das mittlere Management.

Wesentlich für die berufliche Bildung ist die Handlungsfähigkeit und somit die Orientierung an den Prozessen der betrieblichen Leistungserstellung. Das anspruchsvolle Qualifizierungsziel und der knapp bemessene Stundenrahmen setzen bei den Lehrgangsabsolventen die Bereitschaft voraus, die Lehrgangsinhalte eigenständig vorzubereiten und zu vertiefen.

Und so ist der Kompaktlehrgang aufgebaut:
Während des ersten Jahres erarbeiten Sie sich die Qualifikation im berufsbegleitenden Abendunterricht 2 x werktags.
Im letzten Halbjahr besuchen Sie in zeitlicher dichter Folge Lehrveranstaltungen im Intensivunterricht, zwei Abende in der Woche und samstags. Zusätzlich finden mit vorausschauender Terminankündigung 4 Wochen Blockunterricht statt.

Hinweis: Das Lehrgangsentgelt versteht sich zzgl. Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK Kassel-Marburg. Sparen Sie 64 % aller Lehrgangs- und Prüfungsgebühren mit dem Aufstiegs-BAföG!

Zulassung: Bitte beantragen Sie vor Beginn des Lehrgangs die Zulassung zur Prüfung bei der IHK Kassel-Marburg. Diese muss einmalig gestellt werden.

Im Lehrgangsentgelt und Stundenumfang ist der Vorkurs Rechnungswesen enthalten. Er bereitet optimal auf die Fächer Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung im Hauptkurs vor.

Ihr Kontakt

Seminarsachbearbeiter
Frau Alina Eschhold
0561 9596-351

Kurs buchenInfomaterial anfordern

Kursinformationen

Lehrgangsnummer62526-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelGepr. Industriefachwirt/-in mit IHK-Abschluss
UnterrichtsformWochenende
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 27.08.2020 - 31.03.2022
Lehrgangsgebühr € 4.290,00
Unterrichtsstunden658
Unterrichtszeitim 1. Jahr 2x in der Woche von 17:30 - 20:45 Uhr, z.T. Samstag von 08:30 - 13:30 Uhr, im 2. Jahr 4 Vollzeitwochenen
VoraussetzungenFachkräfte in Industrieunternehmen mit abgeschlossener, kaufmännischer oder verwaltenden Ausbildung und/oder Berufspraxis in Industrieunternehmen
AbschlussIHK Fortbildungsprüfung
Inhalt

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
  • Führung und Zusammenarbeit
Wir entwickeln gemeinsam Ihre Stärken

Bitte klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Video von Youtube abzuspielen (Datenschutzhinweise beachten).

Das Team des Zentrums für Führungskräfte berät und coacht aufstrebende Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihren ganz persönlichen beruflichen Karriereplan und machen Sie bereit für Ihre (Aufstiegs-)Weiterbildung.

Wir beraten Sie bei der wichtigen Auswahl der passenden Qualifizierung, z. B. zu Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in oder Bilanzbuchhalter/-in. In Branchen wie Personalwesen, Führungstraining oder Managementmethoden bringen wir Sie auf die Erfolgsspur. Den Antrieb dazu geben wir Ihnen, indem wir Ihre Kompetenzen nachhaltig aufbauen und weiterentwickeln.

Weiterbildung, immer auf neuestem Stand

Dazu passen wir unsere Themen, Lernformate und Beratungsleistungen stetig an die aktuellen Entwicklungen der Wirtschaft an. So erhalten Sie eine Qualifikation nach neuesten Trends.

 

5 Punkte für Ihren Erfolg
  1. moderne Lern- und Lehrmethoden
  2. offene und wertschätzende Lernatmosphäre
  3. motiviertes Dozententeam mit einem hohen Maß an Praxisorientierung
  4. verlässliche Lehrgangsorganisation
  5. individuelle und kompetente Beratung, ausgerichtet nach Ihren Lernzielen

 

Weiterbildungen mit Rücksicht auf Ihren Zeitplan

Die Weiterbildungsangebote können Sie berufsbegleitend, in Abend- und Wochenendkursen oder im Vollzeitunterricht wahrnehmen. Angebote, die wir gerne auch auf die spezifischen Anforderungen in Ihrem Unternehmen anpassen. Dazu bietet das Zentrum für Führungskräfte auch passende Inhouse-Schulungen für Sie an.

Handfestes für die Karriereleiter: Anerkannte Zertifikate

Und das Beste: Die Weiterbildungsabschlüsse vom Bildungszentrum Kassel sind in der Wirtschaft anerkannt, denn mit den Abschlüssen der Industrie- und Handelskammer (IHK-Zertifikat) bzw. der Handwerkskammer (HWK-Zertifikat) haben Sie den Nachweis über Ihr Wissen schwarz auf weiß. Dies ist ein wichtiger Baustein für Ihren beruflichen Aufstieg.

Hier finden Sie die aktuellen Meisterkurse

Ihr Kontakt
Katrin Bock

Fachbereichsleiterin

Seminarorganisation
Alina Eschhold

Referentin

Stephanie Grün

Seminarsachbearbeiterin

Rahel Schwarz

Seminarsachbearbeiterin

Sandra Janas

Seminarsachbearbeiterin