Zum Hauptinhalt springen

Lohn- und Gehaltsabrechnung - Grundlagen / Fachwissen

Kaufmän­nisches Fachwissen und Management

Für die Abrechnung von Löhnen und Gehältern sind Kenntnisse im Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Steuerrecht und des Vermögensbildungsgesetzes notwendig.

Der Lehrgang vermittelt diese Kenntnisse in Form von Grundlagen praxisgerecht mit Übungen und an Fallbeispielen. Sachbearbeiter werden qualifiziert zur Erstellung allgemeiner Gehalts- und Lohnabrechnungen bzw. zur Vorbereitung der Unterlagen für den Steuerberater.

Das vielschichtige und in der Praxis häufig kommende Thema der Geringfügigen Beschäftigung wird theoretisch und mit Übungen erarbeitet und kann auch als Seminar zur Auffrischung von Kenntnissen an den aktuellen Rechtsstand genutzt werden.

Ihr Kontakt

Seminarsachbearbeiter
Frau Rahel Schwarz
0561 9596-453

Kurs buchenInfomaterial anfordern

Kursinformationen

Lehrgangsnummer62591-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelLohn- und Gehaltsabrechnung - Grundlagen / Fachwissen
UnterrichtsformTeilzeit
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 31.08.2020 - 01.10.2020
Lehrgangsgebühr € 270,00
Unterrichtsstunden40
UnterrichtszeitMontag und Donnerstag von 17:30 - 20:45 Uhr
AbschlussBZ Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Personalwesen

  • Gliederung und Steuerung der Personalkosten
  • Arbeitsleistung und Leistungsentgelt und sonstige Bezüge
  • Überblick über Entgeltformen
  • Hauptformen der Erfolgsbeteiligung
  • Arbeitszeitflexibilisierung
  • Teilzeitmodelle

Sozialwesen

  • Versicherungspflicht und -freiheit hinsichtlich der verschiedenen Pflicht- und freiwilligen Versicherungen
  • Jahresarbeitsverdienst/Bemessungsgrundlagen
  • Mitgliedschaft/Meldungen/ELENA-Verfahren
  • Krankenkassenzugehörigkeit
  • Mutterschaftsgeld
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • Meldung zur Sozialversicherung
  • Altersteilzeit

Lohnsteuer

  • Grundlagen des Steuerabzugs
  • Ausstellung der Lohnsteuerkarte
  • Steuerklassen
  • Aufbau der Lohnsteuertabellen
  • Ermittlung des Bruttoentgeltes
  • Technik des Steuerabzuges
  • Anmeldung und Abführung der Lohn- und Kirchensteuer
  • Lohnsteuer-Jahresausgleich durch den Arbeitgeber
  • Grundsätzliches zu geldwerten Vorteilen
  • Lohnsteuerbescheinigung und Lohnzettel
  • Lohnsteuer-Außenprüfung

Geringfügig Beschäftigte

  • Kurzfristige und geringfügig Beschäftigte
  • Aushilfen
  • Mini-Jobs und Gleitzone
  • Pauschalbesteuerung
Wir entwickeln gemeinsam Ihre Stärken

Bitte klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Video von Youtube abzuspielen (Datenschutzhinweise beachten).

Das Team des Zentrums für Führungskräfte berät und coacht aufstrebende Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihren ganz persönlichen beruflichen Karriereplan und machen Sie bereit für Ihre (Aufstiegs-)Weiterbildung.

Wir beraten Sie bei der wichtigen Auswahl der passenden Qualifizierung, z. B. zu Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in oder Bilanzbuchhalter/-in. In Branchen wie Personalwesen, Führungstraining oder Managementmethoden bringen wir Sie auf die Erfolgsspur. Den Antrieb dazu geben wir Ihnen, indem wir Ihre Kompetenzen nachhaltig aufbauen und weiterentwickeln.

Weiterbildung, immer auf neuestem Stand

Dazu passen wir unsere Themen, Lernformate und Beratungsleistungen stetig an die aktuellen Entwicklungen der Wirtschaft an. So erhalten Sie eine Qualifikation nach neuesten Trends.

 

5 Punkte für Ihren Erfolg
  1. moderne Lern- und Lehrmethoden
  2. offene und wertschätzende Lernatmosphäre
  3. motiviertes Dozententeam mit einem hohen Maß an Praxisorientierung
  4. verlässliche Lehrgangsorganisation
  5. individuelle und kompetente Beratung, ausgerichtet nach Ihren Lernzielen

 

Weiterbildungen mit Rücksicht auf Ihren Zeitplan

Die Weiterbildungsangebote können Sie berufsbegleitend, in Abend- und Wochenendkursen oder im Vollzeitunterricht wahrnehmen. Angebote, die wir gerne auch auf die spezifischen Anforderungen in Ihrem Unternehmen anpassen. Dazu bietet das Zentrum für Führungskräfte auch passende Inhouse-Schulungen für Sie an.

Handfestes für die Karriereleiter: Anerkannte Zertifikate

Und das Beste: Die Weiterbildungsabschlüsse vom Bildungszentrum Kassel sind in der Wirtschaft anerkannt, denn mit den Abschlüssen der Industrie- und Handelskammer (IHK-Zertifikat) bzw. der Handwerkskammer (HWK-Zertifikat) haben Sie den Nachweis über Ihr Wissen schwarz auf weiß. Dies ist ein wichtiger Baustein für Ihren beruflichen Aufstieg.

Hier finden Sie die aktuellen Meisterkurse

Ihr Kontakt
Katrin Bock

Fachbereichsleiterin

Seminarorganisation
Alina Eschhold

Referentin

Stephanie Grün

Seminarsachbearbeiterin

Rahel Schwarz

Seminarsachbearbeiterin

Sandra Janas

Seminarsachbearbeiterin