Kaufmännisches Fachwissen und Management

Zentrum für Führungskräfte

Rechnungswesen endlich verstehen

Unternehmensabläufe als Brettspiel zum Anfassen

Für viele kaufmännische Auszubildende ist Rechnungswesen ein regelrechter Dorn im Auge: Wer nicht gerade eine Vorliebe für Zahlen hat, muss in diesem Fach viel Zeit zum Lernen investieren. Oft sind Zusammenhänge in der Buchführung oder Kosten- und Leistungsrechnung schwer zu verstehen - besonders, wenn die Auszubildenden in dem Bereich noch gar keine praktischen Erfahrungen machen konnten.

In der Berufsschule wird dann auf T-Konten-Blättern und mit Buchungssätzen die blanke Theorie gebüffelt. Verständnis für Sinn und Zweckmäßigkeit kann dadurch den Auszubildenden nicht vermittelt werden. Es bleibt der hohe Lernaufwand.

Wir machen Rechnungswesen nun endlich begreiflich: Praktisch und zum Anfassen als Brettspiel!

In unserem Seminar werden die Teilnehmenden für einen Tag zu Managern/-innen eines Unternehmens. Spielerisch und anschaulich werden Rechnungswesen und betriebliche Abläufe durchlebt. Mittels eines Planspiels werden die komplexen Zusammenhänge in einfacher Form abgebildet und praxisnah sowie (be-)greifbar anhand von Haptik vermittelt. Dadurch ist der Lernerfolg besonders deutlich.

Ihre/n Auszubildende/n erwartet ein spannender Tag mit den besten Chancen, Rechnungswesen endlich zu verstehen!

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Johanna Niebel
Tel.: 0561 9596-352
Lehrgangsnr62854-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelRechnungswesen endlich verstehen
UnterrichtsformVollzeit
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 06.11.2020 - 06.11.2020
Lehrgangsgebühr € 245,00
Unterrichtsstunden9
UnterrichtszeitFreitag von 08:00 - 17:00 Uhr
VoraussetzungenZielgruppe: Alle kaufmännischen Auszubildenden, z.B. in den Berufen: Automobilkaufmann/-frau, Bankkaufmann/-frau, Einzelhandelskaufmann/-frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Immobilienkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen, Medienkaufmann/-frau, Reiseverkehrskaufmann/-frau, Tourismuskaufmann/-frau, Veranstaltungskaufmann/-frau, usw.
AbschlussBZ Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Einführung

  • Die Methode Planspiel
  • Das Planspiel
  • Die Interessengruppen

Das Planspiel

  • Der Status Quo Ihres Unternehmens
  • Ihr Unternehmen zu Beginn des ersten Jahres
  • Was besitzt Ihr Unternehmen?
  • Das Jahr 1
  • Das Jahr 2

Pressekonferenz

  • Präsentation Ihrer Ergebnisse
  • Zusammenfassung