Zum Hauptinhalt springen

Additive Fertigungstechnik

Metalltechnik

Die Additiven Fertigungstechnologien bieten neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Produkten. Allerdings gelten auch hier, entgegen der oft verbreiteten Meinung, entsprechende Konstruktionsrichtlinien wie man sie z.B. von spanenden Verfahren kennt. Werden diese nur bedingt oder gar nicht angewandt kann dies deutliche Auswirkungen auf die Prozessstabilität sowie die Fertigungskosten haben. Um dem entsprechend entgegenwirken zu können vermittelt dieses praxisorientiere Seminar das notwendige Wissen sowie die Methoden und Hilfsmittel, um die bestehenden Potenziale der additiven Fertigungsverfahren bestmöglich für das jeweilige Produkt auszunutzen.

Ihr Kontakt

Seminarsachbearbeiter
Frau Margitta Kloth
0561 9596-113

Kurs buchenInfomaterial anfordern

Kursinformationen

Lehrgangsnummer63881-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelAdditive Fertigungstechnik
UnterrichtsformVollzeit
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 24.01.2022 - 28.01.2022
Lehrgangsgebühr € 640,00
Unterrichtsstunden32
Unterrichtszeit4 Tage von 8:00 bis 15:00 Uhr
AbschlussBZ Teilnahmebescheinigung
Inhalt

¿ Erläuterung der Grundbegriffe
¿ Konventionelle Fertigung vs. additive Fertigung
¿ 3D-Druck Technologien im Überblick
¿ 3D-Druck-Möglichkeiten und sinnvolle Umsetzung
¿ Vor- und Nachteile der additiven Fertigung
¿ Aufbau von 3D-Druckern
¿ Druckmaterialien im Überblick
¿ Einführung in Autodesk Inventor 3D-CAD
¿ Konstruktion Grundlagen Inventor 3D-CAD
¿ Grundlagen 3D-Druckprozess
¿ Scan-Technologien im Überblick
¿ Download von Druckfiles

Bitte klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Video von Youtube abzuspielen (Datenschutzhinweise beachten).

Der Technik immer einen Schritt voraus

Vom 3D-Drucker bis zur modernsten Metall-, CAD- und CNC-Technik - unsere Werkstätten der Metalltechnik sind auf dem neuesten Stand. Wir bieten die beste Ausstattung für Ihren Erfolg.

Seit 2016 ist das Bildungszentrum Kassel SIEMENS-Schulungspartner. Sie werden von unseren Top-Ausbildern in allen aktuellen Varianten der SIEMENS 840D-Steuerung geschult und  zertifiziert. Diese CNC-Steuerungen zählen zu den weltweit führenden ihrer Klasse. Da unsere Maschinen mit SINUMERIK-Steuerungen ausgestattet sind, bieten wir Ihnen einen erheblichen Vorsprung bezüglich der Ausbildungsqualität in der Zerspanung.

Machen Sie sich und Ihr Unternehmen zukunftsfähig. Neben unseren umfangreichen Weiterbildungen bieten wir Ihnen auch Umschulungen und zahlreiche Qualifizierungslehrgänge an.

Nutzen Sie unser Know-how für Ihren beruflichen Erfolg. Gerne stehen wir Ihnen für detaillierte Beratungs- und Informationsgespräche zur Verfügung.

Unsere Fortbildungen

  • CAD (Computerunterstütztes Zeichnen und Konstruieren) mit den Programmen AutoCAD oder Inventor 3D; Grund- und Aufbaukurse.
  • CNC (Computergesteuerte Werkzeugmaschinen) Grund- und Vertiefungsseminare und die Qualifizierung zur CNC Fachkraft (HWK).

Umschulungen

Eine Umschulung kann, wenn die persönlichen Voraussetzungen gegeben sind, durch einen Bildungsgutschein der zuständigen Agentur für Arbeit bzw. der Arbeitsförderungsgesellschaft gefördert werden.

Weitere Informationen

Ihr Kontakt
Fachbereichsleitung
Reinhold Büchler

Fachbereichsleiter

Seminarorganisation
Margitta Kloth

Seminarsachbearbeiterin