Metalltechnik

Von der C-Technik bis zur Werkstoffprüfung

Additive Fertigungsverfahren

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Margitta Kloth
Tel.: 0561 9596-113
Lehrgangsnr62825-0
LehrgangsartFortbildung
LehrgangstitelAdditive Fertigungsverfahren
UnterrichtsformVollzeit
LehrgangsortKassel
Lehrgangsdauer 12.10.2020 - 16.10.2020
Lehrgangsgebühr € 800,00
Unterrichtsstunden40
UnterrichtszeitMontag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr
AbschlussBZ Zertifikat
Inhalt

¿Durchgängige Prozesskette CAD-CAM-CNC"

Der Lehrgang soll den Teilnehmern anhand der Siemens NX CAD-CAM Software und der Siemens CNC-Steuerung Operate 840D die Möglichkeiten und Vorteile einer durchgängigen Prozesskette vom Entwurf über die Entwicklung, Konstruktion, Planung bis hin zur Fertigung und sogar der Qualitätskontrolle aufzeigen. Dieses soll mit Hilfe eines einfachen Beispielfrästeiles veranschaulicht werden, welches am Ende des Lehrganges auf unserer CNC-Fräsmaschine gefräst wird oder optional auf dem 3D-Drucker gedruckt werden kann.

1. Vorstellung, Kursablauf, Grundsätzliche Idee

2. Auftragsstellung, Entwurf

3. Entwicklung, Konstruktion mittels NX-CAD

4. Arbeitsplanung, Fertigungsplanung

5. Fertigung, Produktion

6. Optionale Fertigung

7. Qualitätskontrolle

8. Fazit, Abschluss