Schweißtechnik

DVS-Zertifizierung für Industrie und Handwerk

MAG- Stahl (6 Wochen)

Ausbildung im Metall-Schutzgassschweißen

Das Metall-Schutzgassschweißen wird in nahezu allen Bereichen der Metallverarbeitung angewendet. Der Anwendungsbereich reicht vom Schweißen dünner Bleche im Karosseriebau bis zum Fügen dickwandiger Bauteile im Stahlbau und Schwermaschinenbau.

Bei Stählen wird das Schweißbad durch aktive Schutzgase vor Luftzutritt geschützt (MAG) Nichteisenmetalle werden mit inerten Schutzgasen geschweißt. (MIG)

Hauptanwendungsgebiete sind:

-Fahrzeugbau, Fahrzeugreparatur
-Stahlbau/Brückenbau
-Maschinenbau

inklusive Schweißerprüfungsgebühren

Einstieg auf Anfrage

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Brigitte Görlitz
Tel.: 0561 9596-153
Lehrgangsnr 61670-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel MAG- Stahl (6 Wochen)
Unterrichtsform Vollzeit
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 01.02.2019 - 30.09.2019
Lehrgangsgebühr € 3.578,40
Unterrichtsstunden 240
Unterrichtszeit (6 Wochen)
Inhalt

Ausbildung im Metall-Schutzgassschweißen

Das Metall-Schutzgassschweißen wird in nahezu allen Bereichen der Metallverarbeitung angewendet. Der Anwendungsbereich reicht vom Schweißen dünner Bleche im Karosseriebau bis zum Fügen dickwandiger Bauteile im Stahlbau und Schwermaschinenbau.

Bei Stählen wird das Schweißbad durch aktive Schutzgase vor Luftzutritt geschützt (MAG) Nichteisenmetalle werden mit inerten Schutzgasen geschweißt. (MIG)

Hauptanwendungsgebiete sind:

-Fahrzeugbau, Fahrzeugreparatur
-Stahlbau/Brückenbau
-Maschinenbau

inklusive Schweißerprüfungsgebühren

Einstieg auf Anfrage