Werkstoffprüfungen und Qualitätssicherung

Zerstörende Prüfungen Zerstörungsfreie Prüfungen
  • Zugversuch
  • Kerbschlagbiegeversuch
  • Biegeversuch
  • Makro- und Mikroschliff
  • Härteprüfung
  • Sichtprüfung
  • Farbeindringprüfung
  • Magnetpulverprüfung
  • Ultraschallprüfung
  • Spektralanalysen
    (Werkstoffbestimmung)

Weitere Leistungen

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren

  • Vorgezogene Arbeitsprüfung (DIN EN ISO 15613)
  • Schweißverfahrensprüfung (DIN EN ISO 15614)
  • Prüfung von Personen in schmelzschweißenden Verfahren
  • Schmelzschweißen (DIN EN ISO 9606)
  • Bolzenschweißen (DIN EN ISO 14555)
  • Schweißen von Betonstahl (DIN EN ISO 17660)
  • Punktschweißen (DIN EN ISO 14373)

 

Ihre Vorteile

Wir beraten bei Fragen und Problemen in der Werkstoffprüfung. Unsere Stärke ist das breite Dienstleistungsspektrum aus einer Hand. Wir haben zertifizierte Prüfer und direkten Kontakt zu akkreditierten Prüflaboren.

Die Schweißtechnische Lehranstalt (SL) Kassel ist eine vom Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) anerkannte Lehranstalt.

Ansprechpartner

Leiter Lehranstalt

Thorsten Soldat
Tel.: +49 561 9596-140

Fachbereichsleiter

Tim Hildebrand
Tel.: +49 561 9596-156

Werkstoffprüfer

Marc Pielsticker
Tel.: 0561 9596-252

Digitale Radiographie

Das Röntgensystem hat eine Leistung von max. 225kV. Bauteile bis 800 mm im Durchmesser und einer Höhe von 1500 mm können geprüft werden. Die Bauteildicke ist von den Werkstoffeigenschaften abhängig.