Elektro- und Gebäudetechnik

Vom Stand der Technik bis zur Nachhaltigkeit

Umschulung zum/zur Mechatroniker/-in

Mit der Umschulung zum/zur Mechatroniker/-in erwerben Sie einen anerkannten Berufabschluss und haben nach der erfolgreich abgeschlossenen Prüfung gute Perspektiven für ein neues Beschäftigungsverhältnis z.B. in Betrieben im Bereich Maschinen- und Anlagenbau oder der Automatisierungstechnik.

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Anja Scriba
Tel.: 0561 9596-177
Lehrgangsnr 61532-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel Umschulung zum/zur Mechatroniker/-in
Unterrichtsform Vollzeit
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 01.10.2018 - 29.01.2021
Unterrichtsstunden 3048
Unterrichtszeit Montag bis Donnerstag von 07:45 Uhr - 16:15 Uhr und Freitag von 07:45 - 15:45 Uhr
Abschluss Die Umschulung endet mit der Abschllussprüfung gemäß BBIG vor der IHK Kassel.
Inhalt
  • Analysieren von Funktionszusammenhängen in mechatronischen Systemen
  • Herstellen mechanischer Teilsysteme
  • Untersuchen der Energie- und Informationsflüsse in elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Baugruppen
  • Kommunizieren mit Hilfe von Datenverarbeitungssytemen
  • Planen und Organisieren von Arbeitsabläufen
  • Realiseren von einfachen mechatronischen Komponenten
  • Design und Erstellen mechatronischer Systeme
  • Untersuchen des Informationsflusses in komplexen mechatronischen Systemen
  • Planen der Montage und Demontage
  • Inbetriebnahme, Fehlersuche und Instandsetzung
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • Übergabe von mechatronischen Systemen an Kunden

Die Umschulung erfolgt gemäß der Verordnung über die Berufsausbildung zum Mechatroniker und zur Mechatronikerin vom 21.07.2011 sowie gemäß Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Mechatroniker/-in vom 30.01.1998

Broschüre Elektro- und Gebäudetechnik
Weitere Informationen über den Fachbereich Elektro- und Gebäudetechnik finden Sie in unserer Broschüre.