Meisterschule

Für Industrie und Handwerk

Gepr. Betriebswirt/-in (HwO)

- Mehr als meisterlich -

In diesem Studiengang lernen Sie einen Handwerksbetrieb anhand seiner Unternehmensstrategie eigenständig und erfolgreich zu führen. Sie lernen betriebliche Entscheidungen aufgrund hoher Fachkompetenz und Erfahrung zu treffen und umzusetzen. Weiterhin erlangen Sie die Fähigkeit Personal zu auszuwählen, zu führen und zu entwickeln. Sie werden befähigt Strategien für Unternehmen zu entwickeln und diese Strategieziele umzusetzen, Problemlösungsprozesse auszuarbeiten und Angebote ziel- und kundenorientiert zu gestalten. Das Studienziel ist die Vertiefung des betriebswirtschaftlich-strategischen Verständnisses der Unternehmensführung im Handwerk. Dabei werden komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge erarbeitet und reflektiert. Sie erarbeiten sich mit diesem Studiengang die fachliche und persönliche Fähigkeit als Unternehmer/in, gleich ob in der Selbstständigkeit oder als Führungskraft.

Allgemeine Infos zum Berufsbild erhalten Sie auch auf berufe.net.

Zielgruppe:

Handwerksmeister/innen, Existenzgründer/innen, Meisterfrauen und Übernehmende von Handwerksbetrieben. Die Zulassung zur Prüfung klären Sie vorab mit der Handwerkskammer Kassel ab. Zum Zulassungsantrag geht es hier, Infos der HWK Kassel gibt es hier.

Hinweis zum Entgelt:

Das Lehrgangsentgelt ist zahlbar in vier Teilbeträgen. Das Entgelt versteht sich zzgl. Lernmaterial und Prüfungsgebühren der HWK Kassel. Sparen können Sie insgesamt 64% aller Lehrgangs- und Prüfungsgebühren mit Aufstiegs-BAföG!

Wie gehen Sie weiter vor?

1. Beratungsgespräch im BZ vereinbaren (Frau Bock: 0561 9596-350)

2. Zulassung beantragen

3. zum Lehrgang anmelden

4. Aufstiegs-BAföG beantragen

Infos Organisatorisches:

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung bei uns zum Lehrgang eine postalische Anmeldebestätigung. Zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie die Einladung (Uhrzeit des Beginns, mitzubringendes Material, etc.). Die Bücher erhalten Sie von uns zu jedem Prüfungsabschnitt. Sie sind NICHT im Lehrgangsentgelt enthalten!

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Monika Pormetter
Tel.: 0561 9596-453
Lehrgangsnr 60648-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel Gepr. Betriebswirt/-in (HwO)
Unterrichtsform Wochenende
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 01.09.2018 - 01.05.2020
Lehrgangsgebühr € 4.450,00
Unterrichtsstunden 700
Unterrichtszeit berufsbegleitend an ca. jedem zweiten Wochenende: Freitag von 13:30 - 20:30 Uhr und Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr, zzgl. 5 Wochen Blockunterricht
Voraussetzungen Sie haben die Meisterprüfung im Handwerk abgelegt oder Sie arbeiten seit mindestens drei Jahren an verantwortlicher Stelle (z.B. als mitarbeitende/-r Familienangehörige/-r) in einem Handwerksunternehmen und können bereits auf eine betriebswirtschaftliche Fortbildung aufbauen oder eine vergleichbare fachlich einschlägige Qualifikation.
Abschluss HWK Fortbildungsprüfung
Inhalt

I. Unternehmensstrategie

  • Volkswirtschaft und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Unternehmensstrategie planen

II. Unternehmensführung

  • Unternehmensführung und -organisation gestalten
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten, sowie Finanzierung und Liquidität sichern
  • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren

III. Personalmanagement

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln

IV. Innovationsmanagement

  • Komplexe betriebswirtschaftliche Problemstellung berücksichtigen
  • Die Ergebnisse präsentieren
  • Eine eigene Projektarbeit bearbeiten - präsentieren - ein Fachgespräch führen