Kaufmännisches Fachwissen und Management

Zentrum für Führungskräfte

Controlling für Einsteiger

Controlling für alle (NOCH)-Nicht-Controller/-innen

In diesem kompakten Wochenend-Seminar lernen Sie die wichtigsten Begriffe und Konzepte an praktischen Beispielen kennen. Besonders technische Fach- und Führungskräfte müssen sich mit dem Controlling auseinandersetzen, damit sie "mitreden" können.

Werden Sie manchmal mit Begriffen aus der Finanzwelt wie Cashflow, Deckungsbeitrag, Liquidität, EBIT oder ROI konfrontiert? Möchten auch Sie Ihren Standpunkt betriebswirtschaftlich fundierter, mit den richtigen Fachbegriffen und überzeugend vertreten? Was verbirgt sich hinter den Fachbegriffen und was bringt Controlling in der Praxis?

Das Seminar bietet einen idealen Einstieg für alle "Nicht-BWL'ler". Die Veranstaltung ist aber auch eine gute Ergänzung oder Auffrischung für Mitarbeiter und Führungsnachwuchskräfte aus den kaufmännischen Bereichen.

(Ehemals Controlling Crashkurs)

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Marina Thormann
Tel.: 0561 9596-351
Lehrgangsnr 60663-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel Controlling für Einsteiger
Unterrichtsform Wochenende
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 02.09.2017 - 02.09.2017
Lehrgangsgebühr € 240,00
Unterrichtsstunden 7
Unterrichtszeit Samstag von 09:00 - 15:30 Uhr
Abschluss BZ Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Was ist Controlling und was macht eigentlich ein Controller?

  • Das "magische" Dreieck der finanziellen Stabilität
  • Bilanzen lesen und verstehen
  • Kosten senken im Working Capital
  • Erfolgsrechnung, Gewinn- und Verlustrechnung verstehen und interpretieren
  • Liquiditätsmanagement
  • Cash-Flow & Co.: Welche Kennzahlen Sie kennen müssen
  • Alles verständlich und zur umgehenden Anwendung im Beruf erklärt!