Kaufmännisches Fachwissen und Management

Zentrum für Führungskräfte

Fachkraft Betriebswirtschaft mit IHK-Zertifikat

Erfolg braucht Fachwissen

Ohne betriebswirtschaftliche Kenntnisse wird markt- und kostenbewusstes Handeln dem Zufall überlassen. Auf der Grundlage solider betriebswirtschaftlicher Kenntnisse lernen die Teilnehmer wirtschaftliche Probleme im Unternehmen frühzeitig zu erkennen und sind in der Lage kaufmännische Fragestellungen fundiert zu bearbeiten.

Ansprechpartner

Seminarsachbearbeiter
Frau Johanna Niebel
Tel.: 0561 9596-352
Lehrgangsnr 61409-0
Lehrgangsart Fortbildung
Lehrgangstitel Fachkraft Betriebswirtschaft mit IHK-Zertifikat
Unterrichtsform Teilzeit
Lehrgangsort Kassel
Lehrgangsdauer 17.09.2018 - 15.10.2019
Lehrgangsgebühr € 1.745,00
Unterrichtsstunden 276
Unterrichtszeit in der Regel 2x wöchentlich von 17:30 - 20:45 uhr
Abschluss IHK Zertifikat "IHK-Fachkraft Betriebswirtschaft" Nach der Teilnahme an den 6 Modulen schließt der Lehrgang mit einer Klausur ab (vor den hess. Sommerferien jeden Jahres). Schriftliche Anmeldung zum Abschlusstest bis April jeden Jahres. Die erfolgreich
Inhalt
  • Einführung in die allg. BWL
  • Betriebsformen
  • Aufbau des Betriebs
  • Betriebsergebnis
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmenssimulation Planspiel
  • Aufbauorganisation
  • Ablauforganisation
  • Phasen und Methoden des Organisierens
  • Aufbau der Rechtsordnung
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Handelsgesetzbuch
  • Zivilprozess, Zwangsvollstreckung- und Konkursverfahren
  • Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen
  • Internationales Privatrecht
  • Arbeitsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Personalwirtschaft
  • Personalplanung
  • Personalbeschaffung
  • Personalführung
  • Personalbeurteilung
  • Betr. Aus- und Fortbildung
  • Entgeltpolitik
  • Sozialpolitik
  • Personalverwaltung
  • Beendigung Arbeitsverhältnis
  • Buchhaltung und Abschluss
  • Zahlungs- und Kreditverkehr
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Steuern im Betrieb
  • Statistik
  • Allgemeines und spezielles Steuerrecht
  • Besteuerung der Unternehmen und Arbeitnehmer