Start in die Zukunft - Azubis beginnen Berufsausbildung (BaE)

Kooperative Ausbildung am BZ Kassel

Seit dieser Woche beginnen auch am BZ-Campus neue Azubis ihre Ausbildung. Im Rahmen des Projektes BaE (Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung) erhalten die jungen Menschen die Möglichkeit, eine geförderte Berufsausbildung zu absolvieren. Die Ausbildung wird in kooperativer Form durchgeführt, was soviel bedeutet, dass die Teilnehmenden eine Ausbildung in regional ansässigen Betrieben beginnen oder wieder aufnehmen. Das sozialpädagogische BZ-Team begleitet dabei die Ausbildung und ergänzt das Angebot mit besonderem Stütz- und Förderunterricht.

Die von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter der Stadt Kassel geförderte Maßnahme, hat diese Woche mit einer Begrüßungs- und Vorstellungsrunde begonnen, bei der es jede Menge wichtige Informationen für die Auszubildenden gab.

Die Berufszweige sind dabei vielfältig und erstrecken sich über die Bereiche Einzelhandel, Lager, Büromanagemnt, Kaufleute im Gesundheitswesen, Maler und Lackierer, Maschinen – und Anlagenführer, Fachverkauf Konditorei, Elektroniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Tiefbau.

Wir wünschen einen guten Start und viel Erfolg!