Fleischermeisterkurs bestanden

Große Freude bei den acht Teilnehmer/-innen

Acht Buffets wurden vergangene Woche kreiert, kalkuliert, hergestellt, vom Prüfungsausschuss begutachtet und schließlich verzehrt. Nach den schriftlichen fachtheoretischen Prüfungen zu Wochenbeginn, wurde im ersten Schritt einem fiktiven Kunden ein Angebot erstellt. Die Prüfungsthemen für die Fachpraxis bekamen die Teilnehmer/-innen zugelost. Diese reichten von der "Verabschiedung in den Ruhestand" bis zur "Gartenparty anlässich eines 40. Geburtstages".

Das Resultat kann sich sehen lassen: Alle acht Teilnehmer/-innen haben Ihre Prüfung bestanden - einer von Ihnen erhielt bereits den Meisterbrief. Für alle Anderen geht es im September weiter. Dann stehen die Meistervorbereitungsteile III und IV auf der Agenda. Themen sind, neben dem Ausbildereignungslehrgang, vor allem betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse für den Betriebserfolg. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen können dann auch die verbleibenden sieben Meisterkursschüler/-innen den Meisterbrief in den Händen halten.