BZ präsentierte sich im dez Einkaufszentrum

1.250 € Spenden für das Star Care Elternhaus am Klinikum Kassel gesammelt.

Nach der dreitätigen Aktion des Bildungszentrums Kassel im dez Einkaufszentrum kann ein positives Fazit gezogen werden. Großes Interesse an den Ständen des BZ auf der einen Seite und 1.250 € Spendeneinnahmen auf der anderen Seite für das Star Care Elternhaus am Klinikum Kassel. Dez Center Managerin Stefanie Behrends rundete die gesammelten Spenden auf diesen Betrag auf und überreichte die Spende kürzlich mit Andrea Rudolph, Carmen Müller-Nickel (beide BZ Kassel), Oliver Müller und Freddy Serdal Aslar (beide Tanino Barbershop) an Frauke Döring und Sigrid Berge vom Elternhaus Kassel.

Mitmachaktionen von der Hochsteckfrisur bis zur Elektrotechnik
Spannende Aktionen luden zum Staunen und Mitmachen in der Einkaufspassage ein: Das Friseur- und Kosmetik-Team, samt Umschülerinnen vom Bildungszentrum Kassel, präsentierte Braut-, Ball- und Hochsteckfrisuren mit passendem Make-up. Außerdem waren die Frisuren zum Thema Fantasy ein echter Hingucker. Auch für Männer war etwas dabei: Wer spontan vorbeischaute bekam vom Tanino Babershop eine Rasur nach Wunsch.

Mit den Experten des BZ-Fachbereichs Metalltechnik konnte man seinen ganz persönlichen Einkaufschip herstellen. Wer etwas mehr „Spannung“ brauchte war beim Stand der BZ-Elektrotechniker genau richtig. Hier konnte man seinen eigenen kleinen Elektromotor zusammenbauen und sich die Funktion einer Fertigungsstraße oder einer intelligenten Gebäudetechnik an einer Schalttafel erläutern lassen.

Mit den kürzlich übergebenen Spenden wird die Finanzierung des Erweiterungsbaus des Elternhauses unterstützt.

Fotos: Freestyle Consulting Haarkosmetik, Claus Nossek, Bildungszentrum